Lentas

 

 

 

Lendas ist ein Badeort 40km südöstlich von Pitsidia.

 Dieser an der Südseite des mächtigen Asteroussia Gebirges liegend Ferienort ist wie eine frische Sommerbrise. Hier war früher der Hafen von Lentas, welcher später nach Loutra verlegt wurde. Seinen Namen erhielt der Ort dank der, westlich des Dorfes, gelegenen Landzunge, die von weitem wie ein Löwenkopf aussieht. Der Sage nach handelt es sich um einen der Löwen die den Wagen der Göttin Rea, Mutter des Zeus, gezogen haben und hier zu Stein wurde. Eine andere Annahme ist, dass der Name vom phönizischem Wort "Levina", das "weiß" bedeutet, abstammt und die hier vorzufindende weiße Gesteinsfarbe beschreibt. Der heutige Name Lentas stammt mit größter Wahrscheinlichkeit von dem Wort "Leontas" ab was Loewe bedeutet. Die Landzunge Liontari, wie man sie heute nennt, ist ein von der Archäologie geschütztes Areal, das Sie zu Fuß erreichen können. Der Sonnenuntergang ist von hier traumhaft schön anzusehen.

 Der Strand vor dem Dorf Lentas wird im Osten von der Landzunge Psamidomouri und im Westen von der geschichtlich bekannten Landzunge Liontari geschützt.

 Es ist der bestbesuchteste Strand der Gegend und weitgehend organisiert denn das Wichtigste wie Sonnenschirme, Liegen, Duschen und Wassersport wird angeboten. Zudem gibt es viele Tavernen und Zimmervermietungen nahe dem Strand. Die Besonderheit des Strandes sind die auf und ab spazierenden Enten. Außerdem legt die vom Aussterben bedrohte Meeresschildkröte Caretta-Caretta ihre Eier hier in den Sand.

 Wenn Sie die Abgeschiedenheit bevorzugen, bietet die nähere Umgebung viele sehr ruhige Strände.
Der Nacktbadestrand Dytikos und der Strand Loutra sind besonders schön.

 Anreise:

 Nehmen Sie die Landstraße Matala - Mires in Richtung Mires, halten Sie sich an der zweiten Kreuzung (gleich nach der Tankstelle rechterhand) rechts nach Petrokefali. Durchqueren Sie das Dorf und halten Sie sich Richtung Mires / Pombia. An der Mires-Pombia-Kreuzung angelangt biegen Sie links nach Mires ab. Nach ca. 750m, kurz nach der Tankstelle rechterhand fahren Sie rechts nach Peri / Platano. Folgen Sie dieser Straße bis Platano, fahren Sie weiter nach Plora, von dort geht es weiternach Apesokari, dann Agia Marina, Miamou und letztendlich Lentas.

 Führen Sie auf jeden Fall eine Straßenkarte mit sich. Die Strecke ist kompliziert und man kann sich leicht verfahren. Die Ausschilderung ist spärlich bis nicht vorhanden.

 Anreisemöglichkeiten:

 Auto, Motorrad, Bus

   

 


 

Lentas beach Größere Kartenansicht