Pitsidia

 

 
 

 

 Das Dorf Pitsidia liegt in der Provinz Pyrjiotissis, der Gemeinde Festos im Süden des Regierungsbezirks Heraklion nur 58km entfernt von der Stadt Heraklion. Erbaut auf 80 Meter Höhe leben hier 812 Einwohner (laut Volkszählung von 2011).

 Pitsidia ist eins der ältesten Dörfer der Provinz Pyrjiotissis und wurde bereits im Jahre 1583, damals Pizzdhia geschrieben, mit 89 Einwohnern erwähnt.

 Die Einheimischen betätigen sich in erster Linien der Landwirtschaft, Viehzucht, Fischfang und im Tourismus.

Es ist ein malerisches Dorf, hervorragend geeignet sowohl für einen Familien- und Erholungsurlaub als auch für die Nachtschwärmer da Matala mit seinem Nachtleben nur 4km entfernt ist.

 Die gesamte Umgebung lädt zum Entdecken ein mit archäologischen Ausgrabungsstätten, traumhaften Stränden und einer Vielfalt an Blüte und Vegetation.

 In Pitsidia finden Sie traditionelle Kafenions und Tavernen mit ausgezeichneter kretischer, griechischer und internationaler Küche.

 Hier werden Sie Menschen mit einem ausgeprägten Sinn für Gastfreundschaft und einen ganz anderen Lebensstil kennenlernen.